Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Stadtwald Buchloe

Foto (honorarfrei) von P. Lutz Von links: Forstdirektor Stephan Kleiner, Bürgermeister Robert Pöschl, Josef Schweinberger und Förster Stephan Fessler

neuer Bewirtschaftungsplan

Am Dienstag, den 7. Juli übergab Forstdirektor Stephan Kleiner den neuen Bewirtschaftungsplan für den Stadtwald von Buchloe an Bürgermeister Robert Pöschl. Die sogenannte Forsteinrichtung plant die Bewirtschaftung des Stadtwaldes für die nächsten 20 Jahre. „Der wichtigste Grundsatz der Planung ist, dass im Wald nur so viel Holz eingeschlagen werden darf, wie gleichzeitig wieder nachwächst. Damit wird die nachhaltige Bewirtschaftung des Buchloer Stadtwaldes garantiert“ so Forstdirektor Kleiner. Im Großteil des 153 Hektar großen Waldes steht die Pflege der mittelalten Laubholzbestände an. Gleichzeitig werden reine Fichtenbestände in den nächsten Jahren in klimatolerante Mischwälder umgewandelt. Neben der Pflanzung, Pflege und Holzernte im Wald, sind für die nächsten 20 Jahre auch Maßnahmen zur Stärkung seiner Schutzfunktionen, wie zum Beispiel dem Trinkwasserschutz vorgesehen. Für Bürgermeister Pöschl ist der Wald ein wahres Multitalent: „Der Stadtwald von Buchloe erfüllt mehrere Funktionen gleichzeitig: Er ist ein beliebtes Ausflugsziel der Stadtbevölkerung, er reinigt die Luft und speichert Kohlenstoff in den Bäumen und im Boden. Außerdem filtert und speichert der Wald das Wasser, schützt vor Lärm, ist Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten und stellt gleichzeitig den natürlichen Rohstoff Holz zur Verfügung“. Geplant und durchgeführt werden die Maßnahmen von Förster Stephan Fessler, der für den gesamten Stadtwald verantwortlich ist.

Im Anschluss wurde eine Lärchen-Holzbank an Bürgermeister a.D. Josef Schweinberger als Dank für sein jahrelanges Engagement für den Wald übergeben. In Schweinbergers Amtszeit wurde die Erweiterung des Stadtwalds zum Schutz des Buchloer Trinkwassers südwestlich von Buchloe maßgeblich vorangetrieben. Ein weiteres Herzensprojekt von Josef Schweinberger ist der Schülerwald des Gymnasiums Buchloe. Jedes Jahr pflanzen die fünften Klassen des Gymnasiums zahlreiche Laubbäume, unterstützt von Schweinberger und den Förstern der Forstverwaltung. So hat sich die Waldfläche stetig erweitert. Vor neun Jahren haben die Schüler die ersten Bäumchen gepflanzt. Mittlerweile haben sie sich schon zu einem richtigen Wald entwickelt. Die Bank lädt am Schülerwald zum Verweilen ein und man kann von dort die Waldentwicklung beobachten.

Rathaus Buchloe

Rathaus Buchloe

Rathausplatz 1, 86807 Buchloe

Tel.: 0 82 41 / 50 01 - 0
Fax: 0 82 41 / 50 01 - 40
stadt@buchloe.de

Öffnungszeiten

 

Stadt Buchloe

Rathausplatz 1
86807 Buchloe

0 82 41 / 50 01 - 0
0 82 41 / 50 01 - 40
stadt@buchloe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr
 

Im Notfall für Sie da


nach oben

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben