Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Wirtschaftsstandort

Wirtschaftsstandort Buchloe

Mit zwei Anschlußstellen an der Bundesautobahn A 96 (München - Lindau) gelegen und mit direkter Verbindung in den Richtungen Kempten/Allgäu (B 12) und Augsburg (B 17) bietet sich Buchloe als idealer Industrie- und Gewerbestandort an, zumal sich hier im Eisenbahnknotenpunkt Buchloe auch die Bahnlinien von München und Augsburg mit Ziel Österreich und Schweiz kreuzen.

Übersichtsskarte Buchloe

Das Gesicht der Stadt ist hauptsächlich durch Handel, Gewerbe und Industrie geprägt. Produkte leistungsfähiger Buchloer Unternehmen wie zum Beispiel Alpina - ein exclusiver Automobilhersteller - und FRISTO, mit einem bundesweiten Netz von Getränkemärkten, der Familienbetrieb Stallbau Hörmann, die milchverarbeitenden Karwendelwerke sowie der Fleischhandelskonzern A. Moksel AG belegen die hohe Leistungsfähigkeit von "Made in Buchloe".

Neben einer tatkräftigen Wirtschaftsförderung stellt der Stadtrat der Stadt Buchloe mit dem Angebot bereits bestehender sowie der Ausweisung weiterer Gewerbe- und Industrieflächen die Weichen für das neue Jahrtausend.

Ihre Ansprechpartner in der Stadt Buchloe

Allgemeines
Herr Salger
Tel.: 0 82 41 / 50 01 - 11
Fax: 0 82 41 / 50 01 - 7 07
geschaeftsleitung@buchloe.de

Wirtschaft- und Industrieansiedlung
Herr Pistel
Tel.: 0 82 41 / 50 01 - 27
Fax: 0 82 41 / 50 01 - 40
pistel@buchloe.de

Stadt Buchloe

Rathausplatz 1
86807 Buchloe

0 82 41 / 50 01 - 0
0 82 41 / 50 01 - 40
stadt@buchloe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr


nach oben