Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Herz unter Druck-Ursachen, Diagnose und Therapie des Bluthochdrucks in Kooperation mit der deutschen Herzstiftung und dem Förderverein Krankenhaus St. Josef Buchloe

Mittwoch
17
Nov
2021
19:30 bis 21:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Kolpinghaus

Zwischen 20 und 30 Millionen Erwachsene in Deutschland haben einen zu hohen Blutdruck. Davon leiden etwa 4 Millionen daran, ohne es zu wissen. Die Volkskrankheit Bluthochdruck gilt als wesentlicher Grund für einen vorzeitigen Tod. Bluthochdruck ist eine der wichtigsten Risikofaktoren, zum Beispiel für Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, Nierenversagen oder Verschluss der Beingefäße.
Man sieht ihn nicht, man spürt ihn nicht - zu hoher Blutdruck ist tückisch. Bluthochdruck ist eine schleichende Erkrankung, die jahrelang keine Beschwerden verursacht und unbehandelt oder gar unentdeckt bleibt.
Daher möchten wir mit unserem Vortrag im Rahmen der bundesweiten Herzwoche der Deutschen Herzstiftung über den heutigen Stand der Medizin, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten informieren und die Zuhörerschaft für die Gefahren des Bluthochdruck sensibilisieren.


Stadt Buchloe

Rathausplatz 1
86807 Buchloe

0 82 41  50 01 - 0
0 82 41  50 01 - 40
stadt@buchloe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag - Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie für Einwohnermelde-, Pass- und Gewerbeamt zwingend einen Termin

Im Notfall für Sie da


nach oben

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben