Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Freiwilligenzentrum

Freiwilligenzentrum Schwungrad

Das Freiwilligenzentrum Schwungrad, eine Einrichtung des BRK Kreisverbandes Ostallgäu, bietet Menschen, die sich freiwillig engagieren möchten, Beratung und Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten freiwilligen Tätigkeit an. Beratung erhalten außerdem  Einrichtungen, Vereine und Initiativen, vorwiegend aus dem sozialen Bereich, die Freiwillige für bestimmte Tätigkeitsfelder suchen.

Beratungsstelle 
im Besprechungszimmer - Rathaus 2/ Bücherei, im Erdgeschoss
jeden 3. Mittwoch im Monat
von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Ansprechpartner
Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Ostallgäu
Freiwilligenzentrum "Schwungrad"
Beethovenstraße 2
87616 Marktoberdorf
Tel.: 0 83 42 / 96 69 - 66
schwungrad@kvostallgaeu.brk.de
www.fzschwungrad.de

Online-Freiwilligenbörse

Unter „Meine Hilfe anbieten“ haben Menschen, die an einer freiwilligen Tätigkeit interessiert sind, die Möglichkeit sich beim Freiwilligenzentrum registrieren zu lassen.Der Menüpunkt „Einrichtungen suchen Freiwillige“ bietet Institutionen die Gelegenheit Angebote für Freiwillige auf der Datenbank des Schwungrades einzutragen. Die vom Freiwilligenzentrum geprüften Angebote der Einrichtungen erscheinen dann unter „Ehrenamt suchen und finden“ und können von interessierten Freiwilligen eingesehen werden. 

„Zeitspenden" - was ist das ?

Menschen spenden Zeit, die sie übrig haben. Sie werden dann an Organisationen, Institutionen und Projekte vermittelt, die freiwillige Hilfe benötigen. Viele Bürgerinnen und Bürger sind auf der Suche nach einer sinnvollen, strukturierenden Lebensaufgabe, z.B. nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben oder nach dem Verlust der Arbeitsstelle. Hier bietet sich ihnen genau diese Gelegenheit in Form eines neuen Praxisfeldes bei dem auch Kontakte geknüpft werden können.So soll ein soziales Netzwerk entstehen, das Personen oder Gruppen die Hilfe anbieten, mit solchen zusammenführt, die ihrer bedürfen. Die Möglichkeiten sind dabei schier unbegrenzt und reichen beispielsweise von Besuchsdiensten bei älteren, einsamen Menschen über Kuchenspenden für Sommerfeste bis hin zur Mitarbeit beim „Kummertelefon" des Kinderschutzbundes.

Die Erfahrung aus anderen Freiwilligenzentren zeigt, dass die Bürger bereit sind sich zu engagieren (auch viele junge Leute), aber sie wissen zum Teil nicht genau wie sie sich einbringen können. Daher beraten wir sie, wie sie genau ihre Zeitspende „anlegen" können.

Sind Sie interessiert?

Nähere Informationen zum Freiwilligenzentrum erhalten Sie bei:

Sabine Weißfuß, Dipl. Soz.päd. (FH), Leiterin Freiwilligenzentrum
Beethovenstr.2
87616 Marktoberdorf
Tel.: 0 83 42 / 96 69 66
weissfuss@kvostallgaeu.brk.de

Der Ostallgäuer Freiwilligenpass

PDF-Datei, 22 KB

Stadt Buchloe

Rathausplatz 1
86807 Buchloe

0 82 41 / 50 01 - 0
0 82 41 / 50 01 - 40
stadt@buchloe.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr


nach oben